Joomla!Day Deutschland 2013 in Nürnberg

JD13DE_banner_250x350.png Ich werde auch in Nürnberg sein. Vielleicht sieht man sich ja dort. Wer sich mit Joomla! beschäftigt, sollte unbedingt zu den Joomla!Days gehen. Hier trifft man nicht nur Gleichgesinnte, sondern nimmt immer Nützliches mit und erweitert seinen Horizont.

Folgende Sessions / Vorträge werde ich halten:

  • Joomla! 2.5 VS 3.1 - Performance Battle (Freitag)
    Der Kampf der Titanten, welche der beiden Versionen läßt sich besser auf Geschwindigkeit optimieren.
    Kurzer Ausflug über den Ring (MAMP), die Vorbereitung der Kontrahenten, Vorstellung der Ringrichter (jmeter) und der Trainer (YSlow).
    Warnung, der Kampf ist nur für Zuschauer über 16 Jahren geeignet und kann ggf. Ihre Vorurteile verletzen.
    Ready to rumble?
     
  • Performance Testing mit Apache Jmeter (Samstag)
    Wer hieran Teilnehmen möchte sollte einen Labtop mitbringen eine Lokale Entwicklungsumgebung (z.B. XMAP / MAMP) am laufen haben und JMeter installiert haben (ggf. muss hierfür JRE Java Runtime Environment bei Windows installiert werden).
    Wie setze ich ein Testszenario auf. Wie konfigurere ich Apache Jmeter? Was muss beachtet werden.
    Das gemeinsam entwickelte Testszenario wird dann gemeinsam aufsetzten. Falls Ihr Jmeter nicht zum laufen bekommen habt, werden wir die ersten 5 Minuten noch einmal die erforderlichen Schritte durchgehen (mehr Zeit kann aber nicht investiert werden).
    Natürlich könnt Ihr auch ohne Labtop kommen, aber Ihr könnt mehr aus der Session mitnehmen, wenn Ihr es gleich einmal vor Ort ausprobiert.Anmerkung: So ein Benchmark geht herbe auf den Akku. Nehmt also ein Ladekabel mit und vielleicht auch einen Mehrfachstecker.

  • Think Bigger - Joomla! für eine Bessere Welt (Samstag)
    Was die Joomla! Community für eine bessere Welt tun kann. JUGs als treibende Kraft. Wie Freelancer, Designer, Texter, Agenturen und Firmen das Projekt unterstützen können und zeigen können, das sie mehr können / machen, als der Durchschnitt.

    Praktische Arbeit: Was ist bei einem Social-Projekt zu beachten? Wie kann einen JUG dabei helfen. Erfahrungen aus der JUG Hamburg.

    White Lable Lösungen
    für Sozial Projekte.

    Fragen / Ideen / Anregungen: Stellt Eure Fragen und gebt dem Projekt neue Anregungen. Vielleicht wollt Ihr Euch auch aktiv engagieren.

    Linktipp: Dienstleistungen von deweso.

 



So erreichen Sie uns:

deweso.de - Wir bringen Lösungen

  +49 40 - 59450 981
  info@deweso.de

 deweso.de
Inh. Frank Delventhal
Hermann-Balk-Str. 111a
22147 Hamburg



Zertifizierter Joomla Administrator

Suche