Joomla! Migration / Updaten auf aktuelle Version

Warum migrieren? Welche Vorteile bringt eine aktuelle Version von Joomla!?

  • Geschlossene Sicherheitslücken
  • effizienteres Arbeiten
  • Leistungsfähigere Erweiterungen (Plugins und Komponenten)
  • Leistungsfähigeres Grundsystem (z.B. Mehrsprachigkeit, Berechtigungen, etc.)

Migration 48549022  38812081

Die bisherige Joomla Versionen 1.5 und Joomla Version 2.5 galten als relativ sicher. Jedoch werden diese nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgt. Daher raten wir Ihnen veraltete Systeme umgehend zu aktualisieren. Eine große Gefahr geht von Joomla-Komponenten aus, die für Ihr CMS nicht mehr aktualisiert werden. Zur Veranschaulichung: Eine Vielzahl von Sites sind gehackt worden, weil diese eine als unsicher bekannte, veraltete Version einer Komponente verwendeten. Bots suchten gezielt nach dieser Schwachstelle und nutzten diese, sobald sie fündig werden.

Die Entwickler der Extensions (Komponenten) pflegen meist nur den aktuellsten Versionszweig von Joomla. Eine Produktpflege der Vorversionen (Joomla! 1.0, Joomla! 1.5, Joomla! 1.7, Joomla! 2.5) wird daher eingestellt.

In den aktuellen Versionen von Joomla! wurden die Arbeitsabläufe vereinfacht und verbessert. Dieses ermöglicht ein schöneres Arbeiten (Benutzerfreundliche Arbeitsabläufe / Usability Workflow). Setzen Sie sich gerne mit uns für ein kostenloses Angebot in Verbindung.

Was ist zu beachten?

Übernahme der Texte, Bilder sowie die Übernahme der Navigation. Module werden nach Möglichkeit angepasst und eingebaut. Da alte Erweiterungen auf neueren Versionen von Joomla! nicht lauffähig sind müssten ggf. müssen Lizenzen erworben werden.

Manche Komponenten werden nicht mehr unterstützt, so dass zu überlegen ist, ob die Erweiterung noch erforderlich ist - und falls ja, ob es ggfs. Alternativen gibt. Dies ist von Fall zu Fall zu entscheiden.

Zumeist werden die Texte 1:1 übernommen. Gelegentlich kommt es vor, dass bei der Erstellung der Texte nicht sauber gearbeitet wurde und so unnötiger Code in den Texten enthalten ist. Wenn man solche Texte dann ergänzen will, machen diese "Überbleibsel" ein Veränderungen des Textes schwierig bis unmöglich. Oft wundert man sich dann das Formatierungen nicht übernommen werden oder auf einmal Schriftarten im Text auftauchen, welche sonst nicht auf der Website verwendet werden. In diesen Fällen können wir auf Ihren Wunsch hin die Texte neu aufsetzen und ggf. zusätzlich die Links überprüfen.

Oft lohnt es sich nicht ein altes Template für eine neue Joomla! Version umzuschreiben. Alte Templates sind oftmals noch aufgebläht und schleppen aus heutiger Sicht eine Menge an unnötigen Ballast mit sich herum. Das optimale Vorgehen muss von Fall zu Fall entschieden werden: wir zeigen Ihnen gerne die Möglichkeiten und diskutieren mit Ihnen jeweils Pro und Contra.

Wenn wir schon mal dabei sind ...

  • ... sollte man darauf achten das das Template der neuen Version „mobilfähig“ ist (Responsive Webdesign, RWD)
  • ... ist das Design Attraktiv oder sollte man hier auch die Gelegenheit für etwas noch besseres nutzen?
  • ... sollte man kontrollieren ob die Struktur der Website einfach zu verstehen ist. Kommen auch neue Besucher mit der Webseite zurecht?

Das Internet ist ein sich wandelndes Medium und hat sich in den letzten zwei Jahren zu einem geräteunabhänigen Medium entwickelt. Eine Website wird schon lange nicht mehr nur von einem Desktop PC angesehen. Wer sich kurz informieren will wirft nicht extra den Rechner dafür an, sondern greift einfach zum Smartphone oder Tablet. Diese Interessenten sind potentielle Kunden. Wenn Ihre Website dann auf dem Tablet nicht zu bedienen oder zu verstehen ist, wandern diese Interessenten zu einem Wettbewerber ab. Sie werden nicht warten, bis sie an einem PC sitzen, damit sie die Seite erneut aufrufen können!

Wenn man die Tapete erneuert, nimmt man selten auch das gleiche Muster: Die meisten Homepages bei denen eine Migration ansteht, könnten auch gleich einen Facelift mit vertragen.

Die Navigation und der Inhalt der Website wächst über die Jahre. Später stellt man fest, dass neue Besucher mit der gewachsenen Struktur nicht gut zurechtkommen. Seien Sie nett zu Ihren potentiellen Kunden: machen Sie es ihnen einfach zu Ihren Produkten und Dienstleistungen zu kommen. Wir helfen Ihnen dabei.

Weitere Dienstleistungen:



So erreichen Sie uns:

deweso.de - Wir bringen Lösungen

  +49 40 - 59450 981
  info@deweso.de

 deweso.de
Inh. Frank Delventhal
Hermann-Balk-Str. 111a
22147 Hamburg